Den Style für drüber schon gefunden, und was zieh ich drunter?

Das ist wohl eine Frage die jede Frau beschäftigt. Letztlich fordert jedes Outfit doch andere Unterwäsche. Schließlich kann man nicht unter ein Bandeautop die selbe Wäsche tragen wie unter einen dicken Strickpullover. Auch wenn ich meinen Look für diesen Herbst in Form von coolen Jeans von Cheap Monday und lässigen Shirts von Eleven Paris schon gefunden habe, such ich noch immer nach der richtigen Wäsche. Nichts soll sich abzeichnen und trotzdem möchte man auch drunter nicht aussehen als hätte man seine Ausstattung von Uroma zu Weihnachten bekommen.

Tipps und Tricks für die richtige Wäsche

Wer sich also mit diesem Thema beschäftigt sollte sich auch im Internet darüber informieren, denn glaubt mir, es gibt immer neue Modelle an BHs und Sonstigem die man noch nicht gesehen hat. Tolle Anregungen und Tipps findest du beispielsweise hier. Schwierig hat sich vor allem immer die Wahl der Wäsche für Tanktops mit Ringerrücken gestaltet. Jetzt gibt es allerdings die perfekte Lösung: BHs deren Träger hinten zusammenlaufen. Damit bleiben die Schultern frei und man sieht keine Träger unter den heiß geliebten Tanktops. Die Möglichkeiten werden immer vielfältiger und das Unterwäscheshopping wird interessanter. Eigentlich stehen wir doch auch auf Spitze und Schleifchen und kaufen gerne Dessous und damit wir mit der Auswahl nicht überfordert sind empfehle ich dringend: informiert euch vorher, dann wisst ihr genau was ihr wollt!

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Den Style für drüber schon gefunden, und was zieh ich drunter?

  1. Appreciate it for this tremendous post, I am glad I observed this web site on yahoo.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>